Der Full Service Anbieter für Druck und Medien, Schätzl GmbH & Co. KG, lud einen ausgewählten Kreis an Gästen zum 1.processing excellence day an den Stammsitz Donauwörth. Das international agierende Digital-/Hybriddruck und Medien-Unternehmen veranstaltete einen Tag mit Informationen, Innovationen und Dialog. Gekommen sind Entscheider und Führungskräfte aus der Verlagsbranche, aus Agenturen und der Industrie.

HP Indigo 10000 und mehr

Geschäftsführer Ulrich Schätzl nennt als Motiv für eine solch informative Veranstaltung die aktuellsten Investitionen in den Maschinenpark. Hiermit ist in erster Linie die Digitaldruckmaschine HP Indigo 10000 gemeint. Und natürlich die damit verstärkte Fokussierung auf den Digital- und Hybriddruck in großen Formaten. Alles ab Stück 1 und individualisierbar. Weitere Gründe sind der Zukauf von Maschinen im Bereich Druckweiterverarbeitung, wie Klebebindung und Cellophanierung. Und anstehende Maschinenkäufe für die Produktion, auch in den Segmenten Spiel, Freizeit und Verpackung.

Aufgrund der Maschinenparkerweiterung wurde auch der Ausbau von Produktionsflächen notwendig. Es blieb keine Zeit, auf den bereits in der Planung befindlichen Erweiterungsbau zu warten. Temporäre Bauten beherbergen nämlich bis zum Umbau einen Teil der Produktion. Die gesamte IT- Abteilung wurde gemeinsam mit dem Bereich Marketing/Kommunikation vorübergehend in Bürocontainern untergebracht. Aktuell beschäftigt Schätzl 130 Mitarbeiter.

Neue Kommunikationspolitik

Die Veränderungen am Markt haben nicht nur Auswirkungen auf Ausrichtung, Anpassung, Produktion und Vertrieb des Unternehmens. Sie verändern durchaus auch dessen Kommunikationspolitik.

Ein Umdenken in Dokumentation und Präsentation der strategischen Ausrichtung und der damit verbundenen technischen Möglichkeiten wurden notwendig. Ein Tag vor Ort mit den hauseigenen Spezialisten direkt an den Maschinen und Vorträgen von Partnerunternehmen. Passend dazu der Dialog zwischen Mitarbeitern, Kunden und Vertretern einzelner Zulieferfirmen. Das erschien uns als die optimale Möglichkeit der Kundeneinbindung in die Veränderungen und Innovationen unseres Unternehmens.

Als familiengeführtes KMU in der zweiten Generation, kann Schätzl langjährige Kundenbeziehungen vorweisen. Da sind Transparenz, Vertrauen, Zuverlässigkeit, persönliche Ansprechpartner und Produktqualität Begriffe der USP.

Der 1. processing excellence day mit Vorträgen von HP Indigo, Horizon und CHILI Publish, Führungen durch den Maschinenpark und Austausch über alle Belange der Druckproduktion, bot informative, unterhaltsame und spannende Einblicke. Sowohl in die sich verändernde Druckbranche im Allgemeinen, als auch auf den eingeschlagenen Weg von Schätzl Druck und Medien im Besonderen.

Eine Pizzaschachtel als Werbemittel bleibt den Gästen am Ende eines heißen Tages jedenfalss lebhaft in Erinnerung. Genauso wie die beeindruckenden Veränderungen des Donauwörther Druckunternehmens Schätzl.

“Wir wollten transparent machen, woher wir kommen, wo wir heute stehen und wo wir hin wollen. Das ist uns nach Rückmeldung unserer Gäste gelungen. Für uns als KMU ist es wichtig, dass unsere Kunden Vertrauen in uns haben. Wir wollten unsere Innovationsfähigkeit und Kompetenz in wirtschaftlichem und technischem Denken und Handeln darstellen und unsere Partner zum Dialog, auch kritischem Hinterfragen, einladen“, resümiert Ulrich Schätzl und ergänzt: „Wir sind immer auf der Suche nach Fachkräften in der Region, da ist so ein Tag als Werbung für den Standort und unser Unternehmen auch immer eine geeignete Plattform.“