• PRINT & MEDIA - LITEI VERLAG REFERENZBERICHT

    Print + Media
LITEI VERLAG – KARTENPRODUKTION

Automatisierter und crossmedial vernetzter Workflow

Am Anfang war die Karte

Das bisherige durchschnittliche jährliche Druckauftragsvolumen machte eine Analyse des bisherigen Workflows notwendig. Ausgehend vom reinen Druckauftrag wurden in der ersten Phase des Projektes die einzelnen Bereiche analysiert. Dies waren: Der Bestellvorgang, der Auswahl- und der Umsetzungsprozess. Dabei ergaben sich zahlreiche Lösungsvorschläge zur Optimierung des kompletten Prozessablaufs und der Effizienz. Darüber hinaus wurden bisher noch nicht verwendete Tools erarbeitet. So wurde aus dem reinen Druckauftrag ein 4-teiliges, mehrmonatiges, äußerst anspruchsvolles Projekt.

Teilprojekte ergeben ein großes Ganzes

Das Gesamtprojekt „Kartendruck“ besteht aus mehreren Teilprojekten. So musste ein neuer Webshop aufgesetzt sowie ein neuer Web-to-Print Editor entwickelt und implementiert werden. Darüber hinaus wurde ein Tool benötigt, das es allen beteiligten MI- Systemen von Litei, Schätzl und dem Webshop ermöglicht, miteinander zu „kommunizieren“. Das Ziel ist, dass der Endkunde im Webshop seine Kartenbestellung selbst gestaltet. Dabei wird direkt im Shop ein Druckauftrag mit allen entsprechenden Daten sowie der druckfertigen PDF-Datei für Schätzl angelegt.

Konkrete Umsetzung Schätzl

W2P-Editor wurde neu und speziell für Litei entwickelt.

Features:

  • Farbauswahl aus HKS, Pantone und CMYK
  • Vorlagenpool für Dekoelemente und Mustertexte
  • Prüfung und Validierung der userbezogenen Daten, wie Bildmaterial und Hausschrift.

Webshop

Optimierter Workflow. Druckfreigabe der Daten erfolgt direkt vom Webshop.
Informationen werden über Schnittstelle an Litei übertragen.

Web Applikation
Von Schätzl entwickelte Plattform, die

  • den Produktionsstatus für Litei sichtbar macht
  • Daten via XML-Schnittstellen verteilt
  • manuell eingegebene Aufträge darstellt
  • über W2P den Korrekturlauf startet und die Druckfreigabe durch User generiert.

MI-System

Aufgabe war, die Kompatibilität und Kommunikationsfähigkeit aller am Workflow beteiligten MI-Systeme sicherzustellen

„In Schätzl fanden wir ein innovatives Unternehmen, das Kundenprozesse versteht, analysiert und in der Lage ist, durch umfassendes, technisches Know-how diese auch zu optimieren. Wir haben eine exzellente Druckerei gesucht und einen Fullservice Dienstleister gefunden, der für die Zukunft bestens präpariert ist und seine Expertise zum Erfolg seiner Kunden weitergibt. Fullservice at its best!“

Franz Lissek, Marketingleiter Litei

Litei Verlag
Kunde:

Litei Verlag GmbH & Co.KG, Gilching
Die Litei Verlag GmbH & Co. KG vertreibt primär Produkte für den Glückwunschkartensektor. Zielgruppe sind Firmenkunden, die im Direktvertrieb betreut werden. Der eigene Online-Shop ist dabei eines der wichtigsten Standbeine.

Branche:

Verlagswesen

Leistung Schätzl:

Druck der individuell gestalteten Karten in
4 Teilprojekten:

  • WEB TO PRINT EDITOR
  • WEBSHOP
  • MI-SYSTEME
  • WEB APPLIKATION
Projektdauer:

Januar 2012 – Oktober 2012

Projektverantwortlich:

Franz Lissek, Marketingleiter Litei
Josef Mack, Matthias Mayer, Projektmanagement Schätzl
Walter Nuber, IT / Neue Medien Schätzl