Beteiligung von Schätzl processing excellence und Metapaper am Sozialprojekt UN/HIDE im Irak von ARTHELPS

BETEILIGUNG VON SCHÄTZL DRUCK & MEDIEN UND METAPAPER AM SOZIALPROJEKT UN/HIDE IM IRAK VON ARTHELPS

Kunst. Sieht ja manchmal ganz nett aus. Aber wozu braucht man das schon? Ist das Kunst oder kann das weg? Ein Satz, den man unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen immer wieder hört. Doch sind sie sich über dessen Bedeutung bewusst? Kunst wird von ihnen eigentlich mit Müll verglichen. Dabei kann Kunst so viel. Klassisch sein. Bunt sein. Individuell sein. Dinge ausdrücken, ganz subtil oder laut und auffällig. Menschen berühren, nur ganz kurz oder ein Leben lang und mit großem Effekt. Etwas in Gang setzen, das für wenige Menschen viel ausmacht oder eine ganze Lawine an Tatendrang auslösen, die für Neuheit und Veränderung, für Revolution steht.

ARTHELPS – Grenzgänger, Träumer, Tüftler und Gestalter, die Veränderung bewirken wollen

BETEILIGUNG VON SCHÄTZL DRUCK & MEDIEN UND METAPAPER AM SOZIALPROJEKT UN/HIDE IM IRAK VON ARTHELPS

Wie der Name schon sagt, nutzt ARTHELPS Kunst, um Menschen zu helfen, die in sozial benachteiligten Verhältnissen leben. Verschiedene Projekte weltweit versuchen, anderen die Freiheit zu gewähren, für eine Zeit lang aus dem Alltag zu entfliehen. Einem Alltag, der aus viel Angst, Gewalt, Krieg und Hoffnungslosigkeit besteht. Durch die Sozialprojekte von ARTHELPS wird Raum geschaffen, der zum Träumen da ist, zum sorgenfrei sein, zum Kind sein.

UN/HIDE – Versteckt euch nicht!

In einem Camp nahe der Stadt Mossul im Irak wurde das Sozialprojekt UN/HIDE gestartet. Tausende Menschen leben mittlerweile dort und sehnen sich nach einem Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit. Hier ist der Name Programm: unhideaufdecken oder decke auf! Genau das ist das Ziel der Initiative. Die Träume und Gedanken, die Schicksale der Kinder sollen aufgedeckt und durch deren eigene Kunst ausgedrückt werden. Es soll ihnen helfen zu verarbeiten, was sie bereits erleben mussten. Sie sollen sich nicht mehr verstecken – unhide! Wie? Das steht ihnen frei… tanzend, singend, malend, bastelnd, doch vor allem träumend und lachend entfalteten sich die Geflohenen zusammen mit dem ARTHELPS Team.

BETEILIGUNG VON SCHÄTZL DRUCK & MEDIEN UND METAPAPER AM SOZIALPROJEKT UN/HIDE IM IRAK VON ARTHELPS

Die entstandenen Werke drückten ehrlich und ungezwungen aus, was Kinderaugen wahrnahmen. Ein Teil der ausdrucksstarken Ergebnisse wurde direkt vor Ort im Camp digitalisiert. Diese stellen nun das Herzstück des Sozialprojekts UN/HIDE dar und werden zu einer Modekollektion. Zusammengesetzt und übereinandergelegt bilden sie verschiedene Camouflage-Muster, welche von weitem die eigentliche Bedeutung der Kunststücke verdecken. Nähert man sich allerdings und sieht genauer hin – unhide! – so nimmt man einzelne Formen und Elemente wahr. Der eigentliche Gedanke des Camouflage-Musters, etwas oder jemanden zu verstecken, wird also für das Gegenteil benutzt. Im ARTHELPS Shop ist die Modekollektion verfügbar und jeder Kauf der besonderen Stücke unterstützt wiederum das Projekt UN/HIDE.

BETEILIGUNG VON SCHÄTZL DRUCK & MEDIEN UND METAPAPER AM SOZIALPROJEKT UN/HIDE IM IRAK VON ARTHELPS

Die Lookbooks – Zusammenarbeit mit Metapaper und Schätzl processing excellence

BETEILIGUNG VON SCHÄTZL DRUCK & MEDIEN UND METAPAPER AM SOZIALPROJEKT UN/HIDE IM IRAK VON ARTHELPS

In den von Schätzl processing excellence für die Kampagne bedruckten Lookbooks finden sich Informationen und Bilder zu ARTHELPS und UN/HIDE und die Mentalität der Initiative wird klar. Darin heißt es: „Kreativ und fantasievoll verwandelt, dient es nicht länger dazu, Menschen zu verstecken. Es spiegelt die Stärke, den Mut und die Lebensfreude der Campbewohner wider. Ein starkes Zeichen – nach innen und außen.“ Es wird klar, dass diese Muster an Individualität und Einzigartigkeit kaum zu übertreffen sind.

An der finalen Printumsetzung der Lookbooks waren Metapaper und Schätzl processing excellence mitbeteiligt. Um diese Kunst fühlbar zu machen, stellte Metapaper das für dieses Projekt genutzte, hochwertige Papier EXTRAMATT TOUCH 280 g/m2 und 145 g/m2 kostenlos zur Verfügung. Schätzl processing excellence übernahm den Print der Motive entgeltfrei. Dies war durch die bei uns im Hause stehende Digitaldruckmaschine HP Indigo 10.000 möglich, welche sogar ab Auflagen von nur einem Stück desselben Motivs druckt. Die 1.000 Printexemplare mit Camouflage-Muster sind dank des HP Indigo 10.000 alle Unikate.

BETEILIGUNG VON SCHÄTZL DRUCK & MEDIEN UND METAPAPER AM SOZIALPROJEKT UN/HIDE IM IRAK VON ARTHELPS

Wir, das Team von Schätzl processing excellence, bedanken uns für die reibungslose und erfolgreiche Zusammenarbeit mit ARTHELPS und Metapaper und freuen uns auf zukünftige Projekte.

Wer nun ebenso Lust bekommen hat mit ARTHELPS zusammenzuarbeiten oder durch Kunst helfen möchte, kann ganz einfach den Kontakt zum Team herstellen und sich nach den eigenen Möglichkeiten einbringen.